Video: Weinbergbewässerung – wie viel Wasser braucht die Rebe?

Aufzeichnung des Webinars „Weinbergbewässerung – wie viel Wasser braucht die Rebe?“ mit MdL Paul Knoblach, Andrea Angenvoort-Baier (Wasser am Limit), Peter Hirmer (Bund Naturschutz), Dr. Wolfgang Patzwahl, (Büro für Technik und Management im Wein- und Gartenbau) und Hermann Schmitt (Geschäftsführer, Fränkischer Weinbauverband).

Videoaufzeichnung des Webinars

1 Kommentar

  1. Willi Stritzinger

    Die Statements aller Beteiligten waren m.E. sehr fair, zumindest aus der jeweiligen Sicht des Einzelnen. Weil ich mich schon seit mehr als 50 Jahren mit dem Thema Wasser-Grundwasserschutz befasse – übrigens der Hauptgrund warum ich mich schon vor 36 Jahren für den Ökoweinbaubau einsetze und ihn bis heute betreibe – gab es nicht viel Neues den Beiträgen zu entnehmen. Dennoch gab es auch für mich einige neue, interessante Aspekte, die ich bisher nicht so richtig ernst genommen habe!
    Etwas enttäuscht war ich darüber, dass meine Frage, die ich im Vorfeld zum Wasserbedarf pro Rebstock in einem Trockenjahr wohlgemerkt unbedingt objektiv nötigen – gestellt habe leider nicht zur Sprache gekommen ist. Dennoch habe ich das Webinar insgesamt als interessant und spannend empfunden! Leider habe ich aus technischen Gründen das Video erst heute verfolgen können.

    Antworten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel