Anfrage zum Plenum von MdL Paul Knoblach

Anfrage zum Plenum von MdL Paul Knoblach

Anfrage: Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten

Anfrage zum Plenum des Abgeordneten Paul Knoblach (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) vom 11.02.2018

Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten

„Ich frage die Staatsregierung, in welchen Naturschutzgebieten in der Stadt und im Landkreis Schweinfurt ist der Einsatz von Pestiziden in der Naturschutzgebietsverordnung nicht verboten und welche Pestizide kamen in welchem Naturschutzgebiet in den letzten zwei Jahren zum Einsatz?“

Antwort des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Der Einsatz von Pestiziden ist in den Verordnungen der im Landkreis Schweinfurt gelegenen Naturschutzgebiete Sulzheimer Gipshügel und Elmuß nicht verboten. Die Verordnungen der anderen in der Stadt und im Landkreis Schweinfurt gelegenen Naturschutzgebiete enthalten differenzierte Verbote, z. B. Lebensbereiche (Biotope) der Pflanzen und Tiere durch chemische Maßnahmen zu beeinflussen, aber teilweise auch Ausnahmen.
Zur Frage, welche Pestizide in welchem Naturschutzgebiet in den letzten zwei Jahren zum Einsatz kamen, liegen keine Informationen vor.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel